Bei einer Pressekonferenz stellte der türkische Bildungsminister Ziya Selçuk den neuen Arbeitskalender für das Schuljahr 2019/2020 vor. Dieser beinhaltet als Neuerung zweimal je eine Woche Ferien im Herbst und im Frühjahr. Die 13 wöchigen Sommerferien werden um diese 2 Wochen aus elf Wochen verkürzt. Die Halbjahresferien Mitte/Ende Januar sollen wie gewohnt erhalten bleiben.

Mit dem neuen Arbeitskalender haben die Schüler die Möglichkeit, sich in den Ferien auszuruhen und das Gelernte zu überprüfen und zu vertiefen. Die Zwischenferien wurden als angemessene Zeit für die Schüler eingeführt, um mögliche Lernmängel zu kompensieren, den Lernstoff zu vertiefen und sich zu erholen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here