Die Maßnahme gilt auf gegenseitiger Basis für offizielle und Dienstpassinhaber sowie für internationale Transportfahrer, heißt es in der Erklärung. Es schließt auch türkische spezielle Passinhaber ein.“Die am 12. Mai 2010 unterzeichnete Vereinbarung über die Befreiung von der Visumpflicht wurde zum 7. August 2019 teilweise in Kraft gesetzt. Wir erwarten die vollständige Umsetzung der Vereinbarung“, hieß es in der Erklärung weiter.Russland hatte visumfreie Reisen Ende 2015 ausgesetzt, nachdem ein russischer Jet entlang der türkisch-syrischen Grenze abgeschossen wurde und sich eine diplomatische Krise anbahnte.Im Juli dieses Jahres wies der russische Präsident Putin sein Außenministerium an, türkischen Beamten eine Mitteilung über die teilweise Wiederherstellung der visumfreien Reisen zu übermitteln.“Der Schritt Russlands, den türkischen Bürgern das visumfreie Reisen zu ermöglichen, ist das Ergebnis herzlicher Beziehungen und eines intensiven Dialogs“, begrüßte Präsident Erdoğan Russlands Entscheidung. (Hürriyet.de)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here