Im Rahmen der London Fashion Week zeigte Tuncer Tonun seine von Grün- und Erdtönen dominierte Kollektion mit dem Titel „The Birth of the Goddess“ und begeisterte damit das Publikum im Londoner Congress Center.Insgesamt 11 Teile wurden gezeigt. Tonun verwendete auch gewundene Ähren und trockenes Holz. Untermalt wurde die Schau durch Vogel- und Wassergeräusche aus der Natur sowie Melodien einer Flöte. Der Designer erzählte, dass die Gewänder auf den Köpfen der Models einen Hauch von Mevlana einflößen sollten. Zudem habe er sich von Frauen und der Natur inspirieren lassen. Während seiner Entwurfsphase hätten immer noch die Brände im Amazonas gewütet. Das hätte ihn sehr betroffen gemacht und seine Entwürfe beeinflusst.