Der Vorfall ereignete sich in einem 5-Sterne-Hotel in Incekum. Den Angaben zufolge hatte der 78-jährige Slowene Jozef Cuhar, der allein Urlaub machte, sein Zimmer zwei Tage lang nicht verlassen. Als Hotelangestellte das Zimmer reinigen wollten, stießen sie auf den leblosen Körper des Mannes und alarmierten daraufhin umgehend die Sicherheitskräfte Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde sein Leichnam zur Feststellung der genauen Todesursache ins Gerichtsmedizinische Institut nach Antalya gebracht.