Im Rahmen des „World Cleanup Day“, dem Weltreinigungstag am 21. September, wurde von den Schülern der 7. Klasse des privaten Alanya 7 Bilim Kollegs ein Veranstaltung organisiert, um auf Umweltverschmutzung aufmerksam zu machen und das Bewusstsein für die Umwelt zu schärfen. Die Schüler säuberten den Strand von Müll und Unrat, den sie später entsorgten. Die Aktion zog die Aufmerksamt vieler Einheimischer und Touristen auf sich, die die Schüler für ihren Einsatz lobten. Schuldirektor Ahmet Ünal sagte: „Wir sind hier, um zukünftigen Generationen ein besseres Umfeld zu geben“.