DER Vorfall ereignete sich in der vergangenen Woche, wurde aber erst jetzt durch von der türkischen Nachrichtenagentur Doğan veröffentlichte Aufnahmen einer Überwachungskamera bekannt: Darauf ist zu sehen, wie der 17-Jährige auf die kleine Syrerin Doha Mohammed aufmerksam wird, die am offenen Fenster ihrer Wohnung im zweiten Stock spielt. Er weist zunächst andere Passanten auf die Kleine hin, dann stellt er sich vorsichtshalber selbst unter das Fenster. Kurz darauf stürzt Doha in die Tiefe, wird aber von ihrem Retter in letzter Sekunde aufgefangen. Sie bleibt unverletzt. Im Gespräch mit Doğan zeigte sich Farouk bescheiden: „Ich war gerade auf der Straße unterwegs, als ich das kleine Mädchen am Fenster bemerkte. Sie stürzte, und – dem Herrn sei Dank – ich habe sie aufgefangen“, sagte er.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here