Online-Reisebüros in Russland weisen darauf hin, dass der internationale Ticketverkauf steigt. Die meisten Länder bei der Buchung von Flügen in die Türkei und Montenegro unterscheiden sich in Bezug auf den Preis der Türkei von anderen Ländern

Dementsprechend stiegen die Durchschnittspreise in Übersee bei Flügen nach Übersee um 10 Prozent, während die Preise bei Flügen in die Türkei fielen.

INTERNATIONALER TICKETVERKAUF UM 8 PROZENT ERHÖHT

Laut den auf der Website des Russischen Reiseveranstalterverbandes (ATOR) veröffentlichten Nachrichten nimmt das russische Interesse im Ausland allmählich zu, obwohl sich der Flugverkehr in Russland noch nicht normalisiert hat. Nach Angaben des Unternehmens Bletix stieg der internationale Ticketverkauf im August gegenüber Juli um 8 Prozent.

TÜRKISCHER FÜHRER IM GESAMTFLUGTICKETVERKAUF

Russland gab an, dass die Türkei das am meisten nachgefragte Ziel in Übersee ist. Der Anteil der Türkei am gesamten Verkauf von Flugtickets stieg gegenüber 25A. Es wird unterstrichen, dass die Rate viel höher sein wird, wenn diejenigen, die Pauschalreisen kaufen und mit Charterflügen kommen, dazu kommen.

TICKETPREISE UM 10 PROZENT ERHÖHT

Laut Online-Reisebüros sind die internationalen Flugpreise in Russland höher als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Der durchschnittliche Flugticketpreis, der im August letzten Jahres 20.000 375 Rubel betrug, stieg im selben Monat dieses Jahres um 10,6 Prozent auf 22.000 550 Rubel.

Russland nach Übersee fliegt Kunst im Preis um über 10 Prozent, das gleiche gilt für die Türkei. Im August gingen die Istanbuler Flugtickets gegenüber dem Vorjahr um 2 Prozent und die Antalya-Flugtickets um 5 Prozent zurück.